GÄSTEBUCH

Elly am 11.10.2019 um 15:48 Uhr
Aloha, Ihr Mittänzer auf dem Feuertanz.
Ich fand das Festival wie immer absolut genial und werde auch 2020 wieder dabei sein!
Hier noch eine Randnotiz: Vielleicht kann sich der SaMo-Fan an die korpulente Schlammspringerin erinnern...rechts vorne neben der Bühne an der Absperrung...
Die hatte den ganzen Samstag viele Blickkontakte und viel Spaß mit Dir und würde Dich gerne näher kennenlernen. Gerne hier Posten, vielleicht ergibt sich was ;-)

Bis 2020! ...Was hat das Mittelalter nur aus uns gemacht!
Annka am 11.10.2019 um 05:48 Uhr
Super, dass der Termin nun steht! Freue mich schon wie ein Schnitzel!

Ein Bandvorschlag für 2020, der nachts auf der Burg bestimmt mega kommt: HEILUNG. Oder alternativ Skáld, generell was aus der Pagan Ecke fänd ich mal toll Smiley :)
Lars am 08.10.2019 um 11:18 Uhr
Ok, der Termin steht... Lineup? Tickets?
M.M. am 16.09.2019 um 11:15 Uhr
Steht der Termin für 2020 schon?
Ense am 04.09.2019 um 10:39 Uhr
Hallo zusammen
Ich suche das letzte Lied das Saltatio Mortis gespielt hat. Weis das zufällig noch jemand ?
Danke
Timo am 02.09.2019 um 12:16 Uhr
wann ist der Termin 2020
Thomas am 19.08.2019 um 11:43 Uhr
Wie jedes Jahr ein absolut gelungenes Festival mit super Stimmung. Das Feuertanz ist seit Jahren eine absolute Pflichtveranstaltung für mich.

Ein paar Bandvorschläge für nächstes Jahr hätte ich auch: In Extremo wäre für's Jubiläum sehr passend. Mr. Hurley und die Pulveraffen bringen immer eine Top Stimmung. Auch d'Artagnan waren vor 2 Jahren der Wahnsinn und sollten auf alle Fälle wieder dabei sein!
Alex am 01.08.2019 um 01:40 Uhr
Auch etwas spät aber.

bei Eluveitie wurde von mir und meiner Tochter ein Bild gemacht konnte auf den Fotografen Seiten aber leider nichts finden.
Vielleicht hab ich ja hier das glück und es kennt jemand den Fotografen der das Bild gemacht hat.
Ich hatte sie in einer Bunten Trage.

bis nächstes Jahr :-)
Franke am 29.07.2019 um 13:41 Uhr
Etwas spät, aber immerhin...

Es bleibt wohl das für mich insgesamt beste Festival mit der schlechtesten Kommunikation.

Trollfaust auf der großen Bühne war gut. Aber noch besser wäre es gewesen, wenn sie am Samstag auch noch mal wirklich Spielzeit auf dem Markt bekommen hätten. So gab es nur noch ein paar Lieder nach der ersten Feuershow während SaMo scheinbar noch mit dem Aufbau beschäftigt war. Hier hat man gesehen was für eine Stimmung die Jungs erzeugen können. Keiner der dabei war hatte da noch Lust auf SaMo. Bitte gebt den Jungs auch Spielzeit auf dem Markt, denn das ist der Ort wo Bands wie Trollfaust einfach am besten funktionieren.

Und wenn ich gerade bei der Feuershow war. Die Show war super. Ein großes Lob an die Dame und die Herren. Aber es ist bei weitem nicht optimal wenn die frühe Feuershow bei Helligkeit stattfindet und die zweite während der Headliner noch spielt und man deswegen Trollfaust die Begleitung nicht erlaubt. Da war dann auch die Stimmung Samstag abend eher schlecht (was der guten Darbietung wirklich nicht gerecht wurde).
Früher hat man damit auch erst später begonnen, warum ist das nicht mehr Möglich?

Coppelius endlich wieder auf dem Feuertanz zu sehen war natürlich super.
Versengold hat sich so langsam wirklich mal die Headliner-Position verdient! Die Jungs machen super Musik und feiern jedesmal ne riesen Party!

Feuerschwanz und SaMo waren solide, sind aber beides nun nicht gerade meine Lieblingsbands. Gerade SaMo hat ein (für meinen Geschmack) schlechtes letztes Album abgeliefert.
Aber gut, so einige Bandy die zu Universal gewechselt sind, produzieren seitdem eher Pop... (Schandmaul, Faun....) [Ich will damit niemanden zu Nahe treten, ist meine persönliche Meinung.]

Nächstes Jahr dann das 20-jährige. Ich bin gespannt wer alles kommt.
Vielleicht schaut ja STS oder InEx mal wieder vorbei. Fiddlers, Corvus und Tanzwut würden auch gut passen. Das sind denke ich Bands die häufig das Feuertanz über die letzten 20 Jahre geprägt haben. (Schandmaul natürlich auch, wäre jetzt aber nicht mein Wunsch)

Zum Schluss noch ein wirklicher Wunsch:
Trollfaust! Für mich die beste Band die man für den Markt bekommen kann.

Und versucht doch einfach mal den Termin frühestmöglich bekannt zu geben. Man muss schließlich rechtzeitig Urlaub eintragen können!
Der vom Schlosshof ist auch schon raus...


MH am 07.07.2019 um 15:47 Uhr
Meine Nachlese:
- Von allen Moderationen der letzten Jahre fand ich die am Freitag von Bastille bisher am kreativsten
- Die Wasserstelle an der Seite war auch dieses Jahr eine gute Sache. Also zumindest um mich herum ist keiner umgefallen und hätte die Sanis gebraucht
- Der Veranstalter scheint ja abgesehen von den üblichen Verdächtigen auch ein Händchen für interessante neue Bands zu haben. Mein Ohrwurm für dieses Jahr ist jedenfalls "Haggefugg - Met, Wirt, Bestellt"
- Überall ist was los: Hauptbühne natürlich, dann Gaukler und Feuershow und Marktmusik auf dem Markt, Mitternachtskonzerte, die immer mal auftauchenden Gossenpoeten und Darth Polly als "Walking Act" und ebenso das lustige italienische Pärchen "Bubble on Circus" mit den Seifenblasen. So muß das sein!
- Ein bißchen was (Formales) hätte ich dann doch noch zu bemäkeln: die Info-Politik und Aktualität auf der Homepage ist ein Trauerspiel... den diesjährigen Termin haben wir inoffiziell über den Schloßhof-Webmaster Thomas erfahren, erst im Oktober war es dann offiziell mit dem ersten Schwung Bands und als im Dezember Tir Nan Og auf deren Homepage sowohl Datum als auch Spielzeit bekanntgegeben haben, hat es dafür auf der Feuertanz-Homepage noch einen Monat gedauert. Eine gut gepflegte News-Seite (Termin, erste Bands, wichtige Änderungen,...) auf der Feuertanz-Homepage, idealerweise schon auf der Startseite, wäre hier mal angebracht.


Bandvorschläge 2020 (alphabetisch):
- ASP: wünsche ich mir permanent und andere auch, ich wage es ja kaum noch zu hoffen...
- BERGTATT: waren ja 2018 schon mal da, aber mit schlappen 40 Spielminuten. Da ginge noch mehr, haben ja schon 2 Alben
- FAUN: für Herbst 2019 ist ein Album angekündigt, könnten sie 2020 in Abenberg ja auch mal präsentieren
- GANAIM: das Mitternachtskonzert vor einigen Jahren habe ich ja verpaßt, aber ich würde sie gerne mal auf der großen Bühne sehen
- HEIMATAERDE: nach ihren Auftritten in Wacken und auf dem Hörnerfest wären sie doch auch mal für Abenberg fällig
- MIDNATTSOL: gibt es auch noch mit ihrem "Nordic Folk Metal". Wäre nach ihrem ersten und einzigen Auftritt 2005 doch auch mal wieder fällig, inbesondere wenn jetzt beide Espenaes-Schwestern mitsingen
- PATTY GURDY: hat zwar noch kein großes Repertoire, aber als Opener oder beim Mitternachtskonzert könnte ich sie mir gut vorstellen. Sehr schönes Video hier (6 Mio. Aufrufe): https://www.youtube.com/watch?v=pyIXR3s8OtY
- SAOR PATROL: müßte man aus Schottland "einfliegen" lassen, aber die Show ist geil
- TANZWUT: hat man auch schon lange nicht mehr in Abenberg gesehen

Noch ein Link auf einen sehr wohlwollenden Artikel => https://www.donaukurier.de/lokales/hilpoltstein/DKmobil-Feuer-Folk-Rock-Metal-und-Mittelalter;art596,4234383